SCHULNACHRICHTEN: Besuch beim Bayerischen Kammerorchester

Markt Schondra, den 28.02.2019

Auch in diesem Jahr stand für alle Schüler und Schülerinnen ein Konzert im Staatsbad Bad Brückenau an. "Bastien und Bastienne" ist eines der frühesten Singspiele von Wolfgang Amadeus Mozart und entstand um 1767/68 als Mozart zwölf Jahre alt war. Das Singspiel in einem Akt in deutscher Sprache verwendet Arien, die auf virtuose Koloraturen der italienischen Oper verzichten und enthält gesprochene Dialoge. In der "kleinen Oper" handelt sich um ein innig befreundetes Schäferpärchen, welches glücklich auf einer schönen Weide lebte. Eines Tages aber fühlte die kleine Schäferin Bastienne, dass ihr Bastien ihr nicht mehr ganz gehörte und bat den großen Zauberer Colas ihr zu helfen. Ob der große Zauberer ein wirksames Mittel kannte, wie die schöne Schäferin wieder ihren Freund kurieren konnte, erfuhren die Kinder in der Aufführung. Diese begeisterte er uns alle sehr.

Unserem Elternbeirat möchten wir an dieser Stelle noch einmal herzlich für die finanzielle Unterstützung danken.

gez. Sabine Kreil

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: SCHULNACHRICHTEN: Besuch beim Bayerischen Kammerorchester

Fotoserien zu der Meldung


SCHULNACHRICHTEN: Besuch beim Bayerischen Kammerorchester (28.02.2019)