* * *  Kostenlose Covid-19 Schnelltests in Schondra  * * *     
     * * *  Frohe Ostern!!  * * *     
 

MARKTGEMEINDERAT: Presseerklärung der Gemeinderäte zum Disziplinarverfahrens gegen den Ersten Bürgermeister

10.02.2021
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
wie Sie wissen, ist der neue Gemeinderat der Marktgemeinde Schondra seit Frühjahr 2020 im Amt. Zusammen mit dem ersten Bürgermeister Bernold Martin haben seitdem mehrere Gemeinderatssitzungen stattgefunden.
 
Der Gemeinderat hat die Aufgabe, den Bürgermeister bei der Leitung und Verwaltung der Gemeinde zu unterstützen. Gleichzeitig haben die Gemeinderäte die Pflicht, über die Amtsgeschäfte des Bürgermeisters zum Wohl der Gemeinde zu wachen und gegebenenfalls die Arbeit des Bürgermeisters zu kontrollieren. Dazu gehört, dass der Bürgermeister bei den Gemeinderatssitzungen über seine laufenden Geschäfte und Tätigkeiten in der Marktgemeinde wahrheitsgemäß Rechenschaft ablegt.
 
Nach Auffassung der Gemeinderäte hat Bürgermeister Bernold Martin in den letzten Gemeinderatssitzungen nur unzureichend über seine Amtsführung Rechenschaft ablegen können. Es gab Ungereimtheiten, die auch nach längerer Diskussion im Gemeinderat nicht geklärt werden konnten.
 
Die Gemeinderäte der Marktgemeinde Schondra haben sich deshalb nach intensiven Beratungen dazu entschlossen, ein Disziplinarverfahren gegen den ersten Bürgermeister Bemold Martin zu eröffnen. Allen Gemeinderäten ist bewusst, dass dies ein schwerwiegender Vorwurf an die derzeitige Amtsführung des ersten Bürgermeisters darstellt. Allen Gemeinderäten ist aber auch klar, dass sie nur ihre Amtspflichten gewissenhaft erfüllen können, wenn sich die Amtsführung des Bürgermeisters radikal ändert. Damit weiterer Schaden von der Gemeinde abgewendet wird und sich unsere Dörfer in schwierigen Zeiten weiterentwickeln können. Das ist das Ziel aller Gemeinderäte!